Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Bayern vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Leistungsprüfung abgelegt

18.10.2016

Eine gemischte Löschgruppe der Feuerwehr Altrandsberg, von den Stufen 2 bis 6 mit fünf Damen und vier Herren legte am Samstag nahezu fehlerfrei die Leistungsprüfung ab. Ausgebildet hatte sie Matthias Maier und Markus Lex. Die Schiedsrichter KBM Andreas Bergbauer; sowie Alexander Beier, FFW Miltach und Christian Holzapfel, FFW Oberndorf lobten die einwandfreie  tolle Arbeit, "wie aus dem Lehrbuch", stellte KBM Bergbauer fest. Noch nie dagewesen sei außerdem, wie Bergbauer besonders hervorhob, dass ein Ehepaar,  Manuela und Michael Landgraf,  gemeinsam die Prüfung in Gold/Rot ablegten. "Beide waren mit Herzblut bei der Sache!" Er überbrachte zudem die Grüße und den Dank von KBR Johann Weber - er ist ja  noch 14 Tage im Amt. Er bedankte sich außerdem vielmals bei der Gruppe für die vielen Stunden der Vorbereitung und Dankesworte richtete  der Kreisbrandmeister auch an die beiden Ausbilder. Schiedsrichter 2, Alexander Beier, gratulierte zur bestandenen Prüfung und bat die Gruppe, weiterhin der Feuerwehr die Treue zu halten, gemäß dem Motto: 'Helfen in Not ist unser Gebot!'
Christian Holzapfel, Schiedsrichter 3, freute sich, weil alles wunderbar gepasst habe. "Macht weiter so und unterstützt weiterhin eure Führungsmannschaft. Andreas Bergbauer überreichte nun die Leistungsabzeichen und gratulierte zur bestandenen Prüfung.

1.Kommandant und Ausbilder Matthias Maier schloss sich den Glückwünschen seiner Vorredner an und merkte an, dass man mit viel Fleiß vieles erreichen kann, "wenn es auch manchmal etwas stressig ist! Wir brauchen jeden Mann und jede Frau und ihr könnt jetzt das nötige Handwerk!"
Bedankt hat sich Matthias Maier auch bei den Schiedsrichtern für deren Kommen. Als letzter Redner ergriff 1.Vorsitzender und Erster Bürgermeister Johann Aumeier das Wort. "Es ist mein großer Wunsch, dass der Ausbildungsstand alle zwei Jahre durch Leistungsprüfungen verbessert wird, um Verantwortung im Ernstfall übernehmen zu können!" Erfreut zeigte  sich Aumeier, weil der Löschgruppe fünf junge Frauen angehören.
Er richtete Dankesworte an die Gruppe, die Ausbilder, die Schiedsrichter und auch an KBR Johann Weber, weil er auch schon öfters bei der Feuerwehr in Altrandsberg war.

Der Grupe gehören an; Gruppenführer Andreas Wittmann, Stufe 3; Maschinist Michael Landgraf, (6);  AT Manuela Landgraf (6); AT Verena Maier (2); WT Andrea Aich (4); WT Alexander Breu (2); ST Simone Nemmer (4); ST Sebastian Peintinger (2) und Melder Angelika Rackl (4).

Kommandant Matthias Maier lud abschließend  alle zu einem Umtrunk  und zu einer Brotzeit in die Schlossgaststätte Laumer ein.

 

Bericht und Foto: Stelzl

 

Foto: Löschgruppe mit Führungskräften